Informationen zum Bungalow bauen

Ein Bungalow ist ein eingeschossiges Haus, das meistens – jedoch nicht zwangsläufig – über ein Flachdach verfügt. Bungalows können über Keller verfügen, die jedoch nicht als Stockwerk gezählt werden. Das Wort Bungalow kommt aus der Hindi-Sprache und heißt soviel wie Landhaus.

Ein Bungalow ist mehr als nur ein Ferienhaus

Ein Haus ist weit mehr als nur ein Dach über dem Kopf und so ist auch der Bungalow seinem Schattendasein als Feriendomizil längst entwachsen. Inzwischen kann man Bungalows überall dort finden, wo Menschen auf einer Ebene mit der Natur wohnen wollen. Oft in Grüngebieten der Städte zu finden, verbindet ein Bungalow das Gefühl naturnah und trotzdem urban zu wohnen. Einmalig und typisch Bungalow!

In einem Bungalow ist die ganze Familie zu Hause

Bungalow bedeutet wohnen auf einem Stockwerk. Vor allem Familien, die mehrere Generationen umfassen, bietet diese Wohnform viele Vorteile. Für Kleinkinder zum Beispiel besteht deutlich weniger Unfallgefahr und ältere Familienmitglieder müssen sich in einem Bungalow ihr Leben nicht mit Treppensteigen unnötig erschweren. Ein Bungalow ist somit die perfekte Wahl für alle, die ihre Familie gerne um sich haben und trotzdem nicht auf ausreichend Platz und Komfort verzichten wollen.