Das Massivhaus

Die seit geraumer Zeit außerordentlich günstigen Hypothekenzinsen haben in den letzten Monaten und Jahren dazu geführt, dass sich viele den Traum von den eigenen 4 Wänden realisieren können. Hierbei kommt auch dem Neubau eine zunehmend größere Bedeutung zu. Einfamilienhäuser in Massivbauweise werden vermehrt gebaut und somit sind auch die entsprechenden Hausbaupartner gefragter denn je.

Mit dem richtigen Partner zum Traumhaus

Egal wo Sie wohnen, ein Hausbaupartner für ein Massivhaus ist schnell gefunden. Dabei sollten Sie sich über die unterschiedlichen Bauunternehmen aber im Vorfeld genau erkundigen. Denn gerade beim Hausbau in Massivbauweise ist es außerordentlich wichtig, dass der Baupartner eine entsprechende Reputation vorzuweisen hat. Bauqualität sowie Zuverlässigkeit in punkto Einhaltung von Bauzeit und Herstellungspreis sind hierbei mit die wichtigsten Parameter um einen Hausbaupartner einzuschätzen. Darüber hinaus sollten Sie auch Musterhäuser des Anbieters besichtigen, um sich einen richtigen Eindruck zu verschaffen.

Planung, Ausführungsqualität und Zuverlässigkeit

So sind gerade die Qualität bei der Bauausführung, die Einhaltung von Fristen und selbstverständlich auch die Einhaltung von Angebotspreisen maßgebliche Faktoren für den Bauherrn, um einem Hausbaupartner den Zuschlag zu geben. Wer die Absicht hegt die eigenen 4 Wände zu planen und zu realisieren, sollte daher auf einen Anbieter mit viel Erfahrung zurückgreifen. Bereits in der Planungsphase zeigt ein guter Massivhauspartner seine Qualitäten. Potentiellen Bauherren werden bereits in dieser Phase gut betreut und beraten und es werden auch die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse in das gesamt Hausbaukonzept mit einbezogen.

Kein eigenes Grundstück?

Oft ist es so, dass relativ schnell das passende Haus gefunden ist und auch die Bauplanung zügig vorangehen könnte, allerdings kein passendes Grundstück vorhanden ist. Auch hier kann Ihnen einen gutes Bauunternehmen weiterhelfen und gegebenenfalls aus einem eigenen Grundstückspool, aus welchem künftige Hausbesitzer ein Grundstück wählen können, Ihnen ein passendes Angebot zur Verfügung stellen.

Auch bei der Finanzierung von Unterstützung profitieren

Spätestens wenn es um Finanzierungsfragen geht, trennt sich bei den Anbietern die Spreu vom Weizen. Gute Bauunternehmen sollten für jeden Bauherrn ein auf Wunsch maßgeschneidertes Finanzierungskonzept erstellen, bei dem auch Fördermöglichkeiten von staatlicher Seite mit einbezogen werden. Ebenfalls sollte Hilfeleistung bei der Auswahl der finanzierenden Bank geboten werden.