Die Hausverwaltung von vermieteten Immobilien

Für die Verwaltung und Betreuung von Mietshäusern oder Wohnungen werden oftmals externe Dienstleister, so genannte Hausverwaltungen, beauftragt. Ein solch externer Dienstleister beschäftigt sich im kaufmännischen Bereich mit der anfallenden Verwaltung von Mietobjekten, Wohnanlagen und Gewerbeimmobilien. Es ist zu betonen, dass eine Hausverwaltung nicht einem Hausmeister gleich kommt. Der Hausmeister verrichtet eher handwerkliche Tätigkeiten und die Hausverwaltung kümmert sich um die büromäßigen Aufgaben.

Für was ist die Hausverwaltung geeignet?

So übernimmt eine Hausverwaltung die Schnittstelle zwischen dem Eigentümer und den Mietern und muss beiden Seite gerecht werden. Den Eigentümern gegenüber sollten sie einen flexiblen Umgang mit der Mieterverwaltung ermöglichen und auch die Verwaltung des Objektes im technischen und kaufmännischen Bereich abdecken. Einnahmen und Ausgaben für ein Mietshaus werden erstellt und dem Eigentümer bereit gestellt. Eine gute Verwaltung denkt vorausschauend und stellt frühzeitig durch regelmäßigen Begehungen der Immobilien ein eventueller Instandhaltungsbedarf fest. Bei Bedarf sollten auch Angebote zu Handwerkerleistungen eingeholt, verglichen, kontrolliert und auch abgenommen werden. Der Eigentümer sollte somit nichts weiter mit der eigentlichen Verwaltung seiner Immobilie zu tun haben und sollte sich vollends auf die Hausverwaltung verlassen können.

Die Mieter können von einer Hausverwaltung jeder Zeit ein offenes Ohr erwarten, das heißt eine hohe und flexible Erreichbarkeit, sowie eine individuelle Betreuung bei Anfragen. So sollte gerade in Notfallsituationen an einem Wochenende zum Beispiel immer eine Notfallnummer zur Verfügung gestellt werden. Zudem kann ein Mieter eine ordnungsgemäß geführte Betriebskostenabrechnung erwarten und auch hier die Möglichkeit eventuelle Fragen schnell zu klären. Zudem sollte die Hausverwaltung bei möglichen Reparaturmaßnahmen die Abwicklung mit den Handwerkern übernehmen ohne dass der Mieter damit großartig belastet wird.

Wo kann man den passenden Hausverwalter finden?

Es gibt ein vielfältiges Angebot von Hausverwaltungen, die sich auf die unterschiedlichsten Eigentümer und Immobilientypen spezialisiert haben. So gibt es Hausverwaltungen, die sich lediglich auf Gewerbeimmobilien eingestellt haben und in ihre Leistungen entsprechend darauf ausgerichtet haben. Wieder andere haben sich auf die Betreuung von Mietshäuser und –wohnungen spezialisiert. So stellt unter anderem die Hausverwaltung Neuss umfassende Leistungspakete für Eigentümer und Mieter zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf Hausverwalterscout.